Wie es funktioniert

Behandlungsserien
Technologie: Micro Needling

Schwere Fälle von Akne, die nicht richtig behandelt wurden, können Spuren im Gesicht in Form von eingekerbten Narben hinterlassen, die wie Pickel aussehen. Bei älteren Menschen werden diese Narben durch kleine Fältchen verstärkt, die die Narbe vertiefen und das Aussehen weiter beeinträchtigen können.

Aknenarben brauchen ein Jahr, um dauerhaft zu werden. Je früher sie also behandelt werden, desto besser und schneller können sie heilen. Glücklicherweise kann man Aknenarben behandeln und loswerden, aber der richtige Zeitpunkt dafür ist, wenn das Gesicht pickelfrei ist, ohne dass die Gefahr einer Rückkehr besteht. Wenn Akne zurückkehrt. es kann zur Bildung neuer Narben führen, so dass eine Behandlung sinnlos ist.

In der Regel entstehen Aknenarben, wenn beim Heilungsprozess des Pickels nicht genügend Kollagen vorhanden ist. Kollagen ist ein faseriges Protein, das im Bindegewebe vorkommt und ihm Form und Stärke verleiht. Daher bedeutet ein Mangel an ausreichend Kollagen ein Defizit im Hautgewebe und Narben, die Löchern oder Vertiefungen in der Haut ähneln.

Micro-Needling ist eine Behandlung, bei der die Haut wiederholt mit winzigen Nadeln punktiert wird, die die Haut durchstechen, aber nicht durchdringen. Während dieses Verfahrens führen wir in die von den Nadeln gebildeten Kanäle spezielle Qualitätszutaten ein, die die Haut aufhellen und die Migration von Melanin verhindern, um die Haut wiederherzustellen und die Bildung von fehlendem Kollagen und Elastin zu stimulieren.

Ergänzende Behandlung

Zu Hause machen

Morgens

SeifeGesichtsreinigung – Gesichtswäsche mit beschädigter Hautseife, um überschüssigen Schmutz und abgestorbene Zellen zu entfernen. Wirkt als sanftes Desinfektionsmittel, das die Reduzierung sichtbarer Läsionen beschleunigt  

Lotion zur Behandlung von geschädigter Haut – Mit einem Wattestäbchen auf die Pickelstelle auftragen, dann das Gel trocknen lassen und nicht waschen. Das Gel bewirkt Austrocknung und Kontraktion der Läsionen

Vitamin-C-Serum – Tragen Sie zusätzlich zur Lotion Vitamin C Serum auf das gesamte Gesicht auf. Es fördert die Hautverjüngung und beugt Hautnarben vor (bei Pickeln kein Auftragen auf den Rücken erforderlich)

 Sonnenschutz SPF 50 – Jeden Morgen auftragen, um die Verschlechterung der Pickel durch Sonneneinstrahlung zu verhindern.

Nachts

SeifeGesichtsreinigung – Gesichtswäsche mit beschädigter Hautseife, um überschüssigen Schmutz und abgestorbene Zellen zu entfernen. Wirkt als sanftes Desinfektionsmittel, das die Reduzierung sichtbarer Läsionen beschleunigt

Glykolgel 10% – Auf die Haut auftragen, um die Haut zu befeuchten und wiederherzustellen. Das Gel behandelt die Rauheit der Haut und verleiht der Haut Gleichmäßigkeit und Vitalität.

 Maske zur Behandlung geschädigter Haut – Nur auf die problematischen Stellen über dem Glykolgel auftragen. Lassen Sie die Maske trocknen und lassen Sie sie während des Schlafens stehen. Hilft Pickel aufzuhellen und die Fettproduktion in den Milchdrüsen zu reduzieren